Meine Arbeitsweise

In Einzelarbeit begleite ich meine Klienten/Klientinnen dabei, ihre anstehenden Themen zu klären und für sich zu lösen, sodass sie sich den Herausforderungen des Lebens wieder mehr gewachsen fühlen . Dies ist ein sehr persönlicher Prozess, den jeder in seinem eigenen Tempo durchläuft. Daher lege ich großen Wert  darauf, meinen Klienten/Klientinnen einen “ geschützten Raum“ zu bieten, in dem nur sie mit ihren Anliegen/ihren Bedürfnissen wichtig sind und sie sich gut betreut fühlen können. Respektvoller Umgang und absolute Verschwiegenheit sind für mich selbstverständlich.

 

So unterschiedlich wie meine Klienten, deren Anliegen und Bedürfnisse sind, so unterschiedlich verlaufen auch die Sitzungen. Zu Beginn klären wir Ihr Anliegen in einem kurzen Gespräch, um dann mithilfe des Muskeltests und der zahlreichen mir zur Verfügung stehenden Methoden die Blockaden zu identifizieren und zu lösen, die Sie hindern, Ihr Ziel zu erreichen. Der Muskeltest stellt ein körpereigenes Biofeedback-System dar, und ermöglicht unter Umgehung des bewussten Denkens, Zugang zu den unbewussten Erinnerungen. Diese Erinnerungen sind in Form von Energiemustern in unseren Zellen abgespeichert. Während der Sitzung liegen Sie bekleidet auf der Liege. Eine Sitzung kann zwischen einer und zwei Stunden dauern. Erfahrungsgemäß sind eineinhalb Stunden realistisch.

 

Ganz wichtig ist mir, während der Sitzung nicht nur die Ursache(n) Ihres „Problems“  herauszufinden, sondern auch Lösungen zu finden, die Ihr System ganzheitlich annehmen und auf Dauer auch  stressfrei umsetzen kann. Ihr System kennt die richtigen Antworten, ich weiß, wie man diese Antworten „erfragt“.

 

Durch die Auflösung von z. B. einschränkenden Gedanken bzw. Verhaltensmustern, blockierenden Familienstrukturen oder unbewusst

Stress auslösenden Erlebnissen in der Vergangenheit, werden Sie in die Lage versetzt, Ihr Leben selbstbestimmter und authentischer zu leben.

 

 

 

Hinweise in eigener Sache:

 

1.)Die Sitzung verfolgt nur das Ziel, das allgemeine Wohlergehen („Wellness“) zu fördern sowie eine tiefe Entspannung und eine Optimierung des Körper-Energie-Gleichgewichts zu erreichen.

 

2.) Die Sitzung hat nicht das Ziel der Feststellung, Heilung oder Linderung von Krankheiten, Leiden oder Körperschäden. Im Verlauf der Sitzung werden keine individuellen Krankheitsbilder behandelt; es werden keine Diagnosen gestellt oder Therapien oder Behandlungen im medizinischen oder heilkundlichen Sinne durchgeführt.

 

3.) Die Sitzungen können in keinem Fall ärztliche Behandlungen ersetzen oder aufschieben. Ihnen wird ausdrücklich geraten, einen Arzt oder eine Ärztin aufzusuchen, wenn Sie sich unwohl oder krank fühlen.